Lohnfindung, Lohnbuchhaltung, Lohnadministration

Von der Gründung (der Inturico Engineering GmbH) im Frühling 2007 bis zum Eintritt von Corinne im Frühling 2014 war ich Doodles Buchhalter und Personalverantwortlicher. Deshalb interesse ich mich heute für Themen wie Buchhaltung und Lohnabrechnung.

2010 hatte ich ein erstes Mal web-basierte Buchhaltungssysteme evaluiert; ausser Xero überzeugte mich damals nichts, und Xero kam aus Gründen, die mir leider entfallen sind, nicht für Schweizer KMUs in Frage. Damals kam die Idee auf, dereinst ein web-basiertes Banana zu entwickeln.

Heute gibt es mit CashCtrl und easySYS zwei ausgezeichnete web-basierte Buchhaltungssysteme für Schweizer KMUs. Was nach wie vor fehlt, ist ein ausgezeichnetes web-basiertes Lohnbuchhaltungssystem. Um zu verstehen, wie komplex Lohnabrechnungen werden können,
habe ich zwei Bücher zum Thema gekauft: “Lohnfindung, Lohnabrechnung, Lohnbuchhaltung” sowie “Sozialversicherungen, Lohnadministration und Arbeitsrecht für Personalassistenten“. Ersteres habe ich in der Zwischenzeit gelesen und kann es wärmstens empfehlen, auch wenn man sich nicht mit dem Gedanken trägt, ein Lohnbuchhaltungssystem zu entwickeln.

Apropos Löhne: Zuckerbrot und Peitsche sind passé.